Gesundheitsthemen

Durchfall:

Gesundheitsthemen,

Wenn Ihr Kind Durchfall bekommt, ist es in den meisten Fällen eine virale Infektion. Die Viren gelangen über Mund und Nase in den Körper. Dort befallen sie zuerst den Nasen-Rachenraum. Die Kinder haben eine leichte Erkältung. Dann wandern die Viren weiter in den Magen. Das äussert sich in Übelkeit und Erbrechen. Anschliessend befallen sie den Darmtrakt. Sie dringen in die Darmzellen ein und funktionieren diese um Die Darmzellen produzieren dann Viren, anstatt zu verdauen. Wenn viele Zellen betroffen sind, ist der Durchfall stärker, wenn weniger Zellen betroffen sind bleibt der Stuhl fester. Das wechselt. Der Körper versucht, die befallen Darmzellen abzuschilfern. Unsere Kinder haben dann spät nachmittags und nachts vermehrt krampfartige Bauchschmerzen um den Bauchnabel.

Seite 1 von 2 << Erste < Zurück Weiter > >> Letzte